Página InicialGruposDiscussãoMaisZeitgeist
Pesquisar O Sítio Web
Este sítio web usa «cookies» para fornecer os seus serviços, para melhorar o desempenho, para analítica e (se não estiver autenticado) para publicidade. Ao usar o LibraryThing está a reconhecer que leu e compreende os nossos Termos de Serviço e Política de Privacidade. A sua utilização deste sítio e serviços está sujeita a essas políticas e termos.

Resultados dos Livros Google

Carregue numa fotografia para ir para os Livros Google.

A carregar...

O'Reillys Kochbuch für Geeks

por Mela Eckenfels

Outros autores: Petra Hildebrandt (Autor)

MembrosCríticasPopularidadeAvaliação médiaDiscussões
581444,224 (3.83)Nenhum(a)
"Das in der bewhrten O'Reilly-Rezeptstruktur aus Problem, Lsung und Diskussion aufgebaute Kochbuch gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil (fr das "Larvenstadium") werden die absoluten Anfnger und ganz hilflosen Geeks an die Hand genommen. Einfachste coole Rezepte nehmen die Schwellenangst und machen Lust auf mehr. Im zweiten Teil ("fr Mamas Liebling") werden schon richtige Mahlzeiten zubereitet - alle Rezepte haben dabei immer etwas Besonderes, weichen von den ausgetretenen Pfaden ab. Und im dritten Teil gibt es Rezepte fr den echten "Kchengeek", der mit ganz ungewhnlichen und eigenen "Hacks" beeindrucken und Spa haben will. Die Rezepte werden von coolen Tipps zu Nahrungsmitteln, Kchengerten und Rezeptdatenbanken flankiert"--Resource description page.… (mais)
Nenhum(a)
A carregar...

Adira ao LibraryThing para descobrir se irá gostar deste livro.

Ainda não há conversas na Discussão sobre este livro.

Das Original der Rezension befindet isich auf http://www.lug-jena.de/oreilly/kochbuch.html

Auf das Buch aufmerksam bin ich durch die Ankündigung im O'Reilly Newsletter geworden. Ein klassisches Kochbuch in der Kochbuchreihe von O'Reilly? Das klang sehr verlockend. Kurze Zeit später hatte ich es schon in meinen Händen und konnte mich in die Welt der Töpfe, Gefrierbeutel, Einmachgläster und Pfannen entführen lassen.

Um es gleich am Anfang zu sagen: Das Buch konnte meine Erwartungen voll und ganz erfüllen. In gewohnter O'Reilly-Kochbuch-Manier wird der Geek und vielleicht angehende Hobbykoch bei seiner totalen Unkenntnis der Küche abgeholt und schrittweise auf einer witzigen und und fast schon mitfühlenden Art durch ein breites Spektrum von Tipps und Ideen an die Problematik des (gesunden) selbständigen Versorgens herangeführt.

Im ersten Abschnitt werden dem Leser die Grundlagen des Kochens wie Einkaufen und Vorratshaltung näher gebracht. Dabei wird jedes der angesprochenen Themen, wie auch später im Buch die vorgeschlagenen Rezepte, in einem übersichtlichen Dreisatz erklärt: Gemeint soll damit aber nicht das bekannte Tripel aus configure, make und make install sein, sondern vielmehr eine Unterteilung in Problemstellung, Lösung des Problems und einer Erklärung der Problemlösung.

Neben der Unterteilung in einen allgemeinen Teil mit den Grundlagen des Kochens, unterteilt das Buch die Rezepte auf Basis der dafür notwendigen Kenntnisse und Gerätschaften in drei Gruppen von "Larval Stage", keine Küche vorhanden, "Mamas Liebling", Basisküche für Anfängen bis hin zu dem "kulinarischen Geek", mit weiterführenden Rezepten.

Die Rezepte sind mit einer Zutatenliste und und einer kurzen Gebrauchsanweisung durchgängig gut und verständlich dokumentiert und lassen mit zusätzlichen Tipps auch Spielraum für eigene Ideen, Verfeinerungen und Weiterentwicklungen. Die Darstellung weicht dabei bewusst von der aus anderen "richtigen" Kochbüchern bekannten ab, so dass die ein Rezept schon einmal als UML-Diagramm für Abwechslung und Aufheiterung sorgt. Zusätzlich zu den Rezepten und Tipps, geben die Autoren zu vielen Themen und Rezepten weiterführende Links an, so dass auch der Informationshunger gestillt werden kann.

Ein besonders nettes Gimmik ist eine dem Buch beigelegte Karteikarte, auf der die wichtigsten Einheiten wie TL und Werte zum Umrechnen verschiedener Einheiten untereinander. Auf der Rückseite der Karte befindet sich zusätzlich ein "Periodensystem" der Haltbarkeit der wichtigsten Lebensmittel. Eine zwar etwas ungewöhnliche, aber sehr übersichtliche und witzige Darstellungsweise. Die ideale Gedankenstütze auf die Frage "Kann man das noch essen?!?".

Einen kleinen Wermutstropfen hat das Buch dennoch. Viele der aufgeführten Gerichte sind benötigen für ihre Zubereitung exotische Zutaten, deren Besorgung oftmals schon zu einem kleinen Abenteuer anwachsen kann. Hat man sich dann aber erfolgreich durch den Dschungel der Supermärkte gekämpft, wird man mehr als nur dafür mit extrem leckeren Essen entschädigt.
  ehochimalpi | Aug 12, 2008 |
sem críticas | adicionar uma crítica

» Adicionar outros autores

Nome do autorPapelTipo de autorObra?Estado
Mela Eckenfelsautor principaltodas as ediçõescalculado
Hildebrandt, PetraAutorautor secundáriotodas as ediçõesconfirmado
Tem de autenticar-se para poder editar dados do Conhecimento Comum.
Para mais ajuda veja a página de ajuda do Conhecimento Comum.
Título canónico
Título original
Títulos alternativos
Data da publicação original
Pessoas/Personagens
Locais importantes
Acontecimentos importantes
Filmes relacionados
Epígrafe
Dedicatória
Primeiras palavras
Citações
Últimas palavras
Nota de desambiguação
Editores da Editora
Autores de citações elogiosas (normalmente na contracapa do livro)
Língua original
DDC/MDS canónico
LCC Canónico

Referências a esta obra em recursos externos.

Wikipédia em inglês

Nenhum(a)

"Das in der bewhrten O'Reilly-Rezeptstruktur aus Problem, Lsung und Diskussion aufgebaute Kochbuch gliedert sich in drei Teile. Im ersten Teil (fr das "Larvenstadium") werden die absoluten Anfnger und ganz hilflosen Geeks an die Hand genommen. Einfachste coole Rezepte nehmen die Schwellenangst und machen Lust auf mehr. Im zweiten Teil ("fr Mamas Liebling") werden schon richtige Mahlzeiten zubereitet - alle Rezepte haben dabei immer etwas Besonderes, weichen von den ausgetretenen Pfaden ab. Und im dritten Teil gibt es Rezepte fr den echten "Kchengeek", der mit ganz ungewhnlichen und eigenen "Hacks" beeindrucken und Spa haben will. Die Rezepte werden von coolen Tipps zu Nahrungsmitteln, Kchengerten und Rezeptdatenbanken flankiert"--Resource description page.

Não foram encontradas descrições de bibliotecas.

Descrição do livro
Resumo Haiku

Autor LibraryThing

Mela Eckenfels é um Autor LibraryThing, um autor que lista a sua biblioteca pessoal no LibraryThing.

página de perfil | página de autor

Current Discussions

Nenhum(a)

Capas populares

Ligações Rápidas

Géneros

Sistema Decimal de Melvil (DDC)

004Information Computing and Information Computer science

Classificação da Biblioteca do Congresso dos EUA (LCC)

Avaliação

Média: (3.83)
0.5
1
1.5
2 1
2.5
3 3
3.5
4 5
4.5
5 3

 

Acerca | Contacto | LibraryThing.com | Privacidade/Termos | Ajuda/Perguntas Frequentes | Blogue | Loja | APIs | TinyCat | Bibliotecas Legadas | Primeiros Críticos | Conhecimento Comum | 201,901,156 livros! | Barra de topo: Sempre visível